VG Wort Zählpixel

Batman Vs. Superman teuerster Film aller Zeiten

 
 

Das erste Aufeinandertreffen der beiden Superhelden wird wohl in jeder Beziehung ein Meilenstein!

Zum einen will Warner damit den Startschuss für ein ganz neues Comic-Superhelden-Franchise geben, zum anderen kostet das wohl auch richtig Geld. Soviel, dass man in Hollywood inzwischen schon vom teuersten Film aller Zeiten spricht. Dabei ist Geld nicht immer ein Garant für einen Blockbuster. Zum Beispiel war "Waterworld" mit Kevin Costner einst mehr so aus Versehen der teuerste Film bis dahin (1995) und hat seine Kosten leider im Kino nicht annähernd eingespielt. 

Das neue Batmobil sieht cool aus

Aktueller Redkordhalter als teuerster Film aller Zeiten ist "Pirates Of The Carribean: Am Ende Der Welt", der zwar gut lief, aber auch hinter den Erwartungen zurück blieb. Immerhin bis zu 410 Millionen Dollar soll er gekostet haben.

Batman gegen Superman wird nun also NOCH teurer werden, da sind sich die Experten sicher. So teuer macht den Film, dass die Drehs mit vielen Spezialeffekten sehr aufwändig und zeitraubend sind. Hinzu kommt, dass der Plot und die Ausrichtung mehrfach korrigiert wurden und sogar noch weitere Helden dazu kamen. Wonder Woman und Aquaman waren in den ursprünglichen Plänen zum Beispiel nicht dabei.

Hoffentlich wid der Film auch so gut wie teuer. "Batman vs. Superman: Dawn Of Justice" startet am 24.03.2016 in den Kinos.


Mehr News: Droide guckt Star Wars Trailer

Endlich: Silent Hill Horror-Serie kommt ins TV

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Ole Mann