VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Dwayne Johnson: Kommende Filme mit The Rock

 
 
18.09.2018 13:04

Als einer der erfolgreichsten Hollywood-Superstars der Welt eilt Dwayne Johnson derzeit von einem Set zum nächsten. Aktuell arbeitet The Rock zusammen mit Emily Blunt an der Verfilmung eines Disney-Freizeitparks: Jungle Cruise. Doch das ist noch lange nicht der einzige Film mit Dwayne Johnson auf den ihr euch freuen könnt.


Während The Rock und Disney mit Jungle Cruise (Kinostart: 07.11.2019) ein ganz neues Franchise starten, wartet ein bereits etabliertes Franchise quasi schon um die Ecke: Fast & Furious. Die Dreharbeiten zum Fast & Furious-Spin-off Hobbs And Shaw (Kinostart: 01.08.2019) sind bereits gestartet und Dwayne Johnson wird Berichten zufolge direkt nach Abschluss der Jungle Cruise-Dreharbeiten zum Fast & Furious-Set eilen, um sich dort seinem Hobbs And Shaw-Co-Star Jason Statham anzuschließen.

Aufgrund des Fast & Furious-Spin-offs ist es derzeit jedoch unwahrscheinlich, dass Dwayne Johnson in Fast & Furious 9 (Kinostart: 09.04.2020) dabei sein wird. Dafür hat The Rock eine Reihe anderer Fortsetzungen auf der Todo-Liste:

Nachdem Jumanji: Willkommen Im Dschungel extrem erfolgreich war, dauerte es erwartungsgemäß nicht lange, bis auch Jumanji 3 (bzw. Jumanji 2 für alle, die das Original nicht zur neuen Reihe dazuzählen) offiziell angekündigt wurde. Jumanji 3 soll am 12.12.2019 in die Kinos kommen.


Ebenfalls bestätigt ist San Andreas 2. Dwayne Johnson wird darin ein weiteres Mal in die Haut des Helikopterpiloten Raymond Gaines schlüpfen, der sich im ersten Teil aufmachte, seine Familie vor den Folgen eines verheerenden Erdbebens zu retten. Einen Starttermin für San Andreas 2 gibt es bislang noch nicht.

Ein weiteres Sequel auf Dwayne Johnsons Todo-Liste ist Big Trouble In Little China (ebenfalls noch kein Kinostart bekannt), auch wenn lange Zeit davon ausgegangen wurde, dass es sich bei dem Projekt um ein Remake des Achtzigerjahre-Klassikers mit Kurt Russell handelt. Stattdessen soll die Geschichte im neuen Film jedoch fortgesetzt werden und The Rock soll auch nicht die alte Rolle von Russell übernehmen.

Die Fortsetzung zu Suicide Squad wird hingegen allem Anscheinend nach auf Dwayne Johnson verzichten müssen. Die Gerüchte, dass The Rock in Suicide Squad 2 als Superheld bzw. Superantiheld Black Adam auftauchen könnte, halten sich jedoch weiterhin hartnäckig und auch auf IMDb wird Suicide Squad mit dem Hinweis „rumored“ weiterhin bei Dwayne Johnson aufgeführt. Irgendwann im Laufe des nächsten Jahres soll Suicide Squad 2 im Kino starten – spätestens dann wisst ihr definitiv, was Sache ist.


Aber selbst, wenn The Rock in Suicide Squad 2 nicht als Black Adam zu sehen sein sollte, ist bereits gesichert, dass Black Adam irgendwann ins Kino kommen wird – und zwar als Solofilm. Wer Dwayne Johnson als Super(anti)held sehen möchte, muss sich allerdings noch bis 2020 gedulden.

Wie The Rock selbst bei einem Interview andeutete, könnte in Black Adam u.a. auch Gal Gadot als Wonder Woman auftauchen. Das wäre zu diesem Zeitpunkt schon die zweite Zusammenarbeit von Dwayne Johnson und Gal Gadot, denn die beiden sollen davor auch Red Notice (Kinostart: 11.06.2020) drehen, in dem es um die Jagd nach einem Kunstdieb geht.

Eine ganz andere Art von Superheld als Wonder Woman oder Black Adam stellt die aus den Dreißigerjahren stammende Figur Doc Savage dar. Auch ihn wird Dwayne Johnson spielen – zumindest, wenn alles gutgeht. Denn immer wieder tauchen Gerüchte auf, die das Ende des Projekts besagen.


Das liegt wohl daran, dass bereits ein früherer Versuch, Doc Savage auf die große Leinwand zu bringen – damals noch mit Arnold Schwarzenegger in der Titelrolle – Ende der Neunziger gescheitert ist. Offiziell soll Doc Savage mit The Rock aber nach wie vor gedreht werden, auch wenn von einem Starttermin weit und breit nach wie vor nichts zu sehen ist.

Auf deutlich stabileren Füßen steht The King, in dem Dwayne Johnson den ersten König von Hawaii verkörpern wird. The King soll laut The Rock und Produzent Dany Garcia so „episch wie Braveheart“ werden. Dafür engagierte man auch direkt Braveheart-Autor Randal Wallace. Der Kinostart für The King liegt jedoch noch in weiter Ferne, denn die Produktion geht erst 2020 los.

Noch vor allen hier aufgezählten Filmen mit The Rock, nämlich ab dem 01.03.2019, können zumindest US-Fans Dwayne Johnson als Nebendarsteller in Fighting With My Family sehen. Einen deutschen Kinostart gibt es noch nicht. Worum es in der Tragikomödie geht, seht ihr in diesem Video-Clip:

 
© FILM.TV|News
 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Dwayne Johnson: Kommende Filme mit The Rock: Infos & Links

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 99%