VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Fast And Furious 9: Darum hat Michelle Rodriguez noch nicht unterschrieben

 
 
13.02.2019 14:17

Michelle Rodriguez war von Beginn an bei Fast And Furious dabei und eigentlich soll sie auch in Fast And Furious 9 sowie Fast And Furious 10 dabei sein. Es gab sogar schon ein gemeinsames Instagram-Video von Vin Diesel mit Michelle Rodriguez, auf dem es so aussah, als wäre das alte Kriegsbeil zwischen ihnen begraben. Jetzt stellt sich aber heraus, dass Rodriguez für Fast And Furious 9 noch gar nicht unterschrieben hat. Wir sagen euch weshalb.


Wenn ihr unsere regelmäßige Fast And Furious-Berichterstattung mitverfolgt habt, erinnert ihr euch vielleicht noch, dass Michelle Rodriguez im Juni 2017 mit ihrem Ausstieg drohte. Auf Instagram schrieb sie öffentlich: „„Ich hoffe, [die Fast And Furious-Macher] zeigen den Frauen dieser Franchise im nächsten Film etwas mehr Liebe. Ansonsten muss ich mich wohl von der Reihe verabschieden.“

Einige Monate später entschärfte sie ihre Aussage etwas, als sie im Gespräch mit The Hollywood Reporter anmerkte, ihre klaren Worte auf Instagram wären keine Drohung, sondern sollten eher als Ermutigung für die Fast And Furious-Verantwortlichen verstanden werden, sich mehr Mühe mit den weiblichen Charakteren in den Fast And Furious-Filmen zu geben. Gleichzeitig merkte Rodriguez verärgert an, dass die Reihe im Bechdel-Test durchfalle, der die Stereotypisierung von Frauen in Filmen verdeutlicht.


Seitdem ist aber viel Zeit ins Land gestrichen und diese Zeit nutzten die Fast And Furious-Verantwortlichen und vor allem offenbar Vin Diesel und Michelle Rodriguez, um das Kriegsbeil zu begraben. Als Vin Diesel zuletzt auf Instagram den kurz bevorstehenden Drehstart von Fast And Furious 9 (Kinostart: 09.04.2020) und im selben Instagram-Posting ein Video veröffentlichte (siehe Video-Player unten), auf dem er zusammen mit Michelle Rodriguez zu sehen war, schien ihre Mitarbeit bei Fast And Furious 9 endgültig gesichert zu sein. Jetzt stellt sich aber via CinemaBlend heraus, dass dem nicht so ist:

„Ich weiß nicht, ob ich wiederkomme. Ich muss das Drehbuch zuerst lesen. Sobald ich das Drehbuch gelesen habe, weiß ich es. Wenn ich das Skript gelesen habe - und ich hoffe, dass es inklusiv ist -, stimme ich zu, zurück zu kommen oder nicht“, so Michelle Rodriguez. Was genau sie mit „inklusiv“ meint, verdeutlicht der Rest ihrer Nachricht:


„Meine Energie ist jetzt ganz auf das Weibliche ausgerichtet und unterstützt Frauen. Ich habe die meiste Zeit meines Lebens mit dem Schießen von Pistolen verbracht, mit den Jungs rumgehangen und gesehen, wie sie ihre Eier kraulten und protein-gemischte Furze gerochen. Und jetzt spüre ich die Poesie, die Schönheit und die Sinnlichkeit von Frauen und die Kraft, die wir zusammenbringen. Also müssen sie den Frauen mehr Liebe zeigen. Ich weiß nicht, in welche Richtung es gehen wird. Aber ich weiß, dass ich in diese Richtung gehe. Wir werden sehen, ob das alles passt.“

Wir halten also fest: Michelle Rodriguez ist nach wie vor gewillt, bei Fast And Furious 9 mitzuspielen, aber das Ganze ist trotz des Eindrucks von Friede, Freude, Eierkuchen, den Vin Diesel zuletzt offenbar der Öffentlichkeit vermitteln wollte, nach wie vor nicht in trockenen Tüchern. Es wird zu dem Thema mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst noch mehr zu lesen geben. Wir sind schon gespannt, ob sich auch Vin Diesel wieder zu Wort meldet.

Anzeige
 
© FILM.TV|News
 

Fast And Furious-Alarm

Wir schicken dir alle News zu FF - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der FF-Facebook-Gruppe.

 
 

Fast And Furious 9: Darum hat Michelle Rodriguez noch nicht unterschrieben: Weitere Infos

Anzeige

Schauspieler:
Vin Diesel, Tyrese Gibson, Cody Rain Murray

Regie:
Justin Lin

Drehbuch:
Gary Scott Thompson, Daniel Casey

Rollen:
Vin DieselDominic Toretto
Tyrese GibsonRoman Pearce

Empfehlungen für dich

Neuste Trailer


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 96%