VG Wort Zählpixel

Netflix Anime: Neon Genesis Evangelion kommt endlich

 
 
02.04.2019 13:04

Lange mussten Anime-Fans darauf warten, doch jetzt ist endlich bekannt, wann einer der größten Anime-Meilensteine aller Zeiten auf Netflix erscheint: Neon Genesis Evangelion. Bereits Ende letzten Jahres verkündete Netflix, dass man 2019 Neon Genesis Evangelion auf dem Streaming-Dienst anbeiten würde. Jetzt gibt es endlich einen Starttermin. Allerdings gibt es bei der Netflix-Version von Neon Genesis Evangelion eine Besonderheit, die vielleicht nicht jedem NGE-Fan gefallen wird.


Ende November ließ Netflix – passenderweise in Tokio – die Bombe platzen: Man werde die weltberühmte Kult-Anime-Serie Neon Genesis Evangelion mit allen 26 Folgen im Frühjahr 2019 auf Netflix zeigen und obendrauf auch die beiden Filme The End Of Evangelion und Evangelion: Death (True)². Dass aus dem geplanten Frühjahrsstart offensichtlich nichts wurde, verwundert wenig, wenn man weiß, wie schwierig die Lizenz-Situation bei NGE ist.

Jetzt scheint aber alles geregelt zu sein und somit steht jetzt auch ein offizieller Netflix-Starttermin für den Anime fest: Ab dem 21.06.2019 könnt ihr Neon Genesis Evangelion auf Netflix genießen. Falls ihr ihn noch nie gesehen habt, wird euch vermutlich nichts auffallen. Kennt ihr die ursprüngliche Synchronfassung, jedoch umso mehr.

Laut CBR und Anime2You wird Neon Genesis Evangelion nämlich neu synchronisiert. Die Gründe dafür wurden nicht genannt. Für die neue deutsche Fassung wurde die postperfect Berlin GmbH beauftragt. Was neue Sprecher betrifft, ist bereits bekannt, dass der NGE-Charakter Toji Suzuhara in der neuen Fassung von Volkmar Leif Gilbert vertont wird. Ursprünglich lieh ihm Julien Haggége seine Stimme. Wer die neuen Sprecher für die restlichen Charaktere in Neon Genesis Evangelion sind, ist noch nicht verkündet worden.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis
Gesprächswert: 90%