VG Wort Zählpixel

Star Trek Discovery Staffel 3 bringt große Änderung

 
 

Die Star Trek Prequel Serie Star Trek: Discovery wurde nun um eine dritte Staffel verlängert. Auch eine weitere Änderung kündigte der US-Sender CBS All Access, der für die Serie verantwortlich ist, an.

Die USS Discovery erlebt ein Abenteuer nach dem anderen. Nachdem die Crew um Protagonistin Micheal Burnham in Staffel 1 den Krieg mit den Klingonen beendeten, dabei allerdings in ein Paralleluniversum gezogen wurden, beschäftigt nun eine mysteriöses Wesen die Besatzung des Raumschiffes.

Auf der Suche nach den Absichten des Roten Engels gerät die USS Discovery immer wieder in Notsituationen. Ob der Engel die Sternenflotte auf die Katastrophen aufmerksam machen will, oder ob er diese verursacht, ist die Frage, auf die Captain Pike und seine Crew eine Antwort finden müssen.

Die zweite Staffel von Star Trek: Discovery wurde bereits angekündigt, bevor die erste Staffel vollständig veröffentlicht war. Diese Tradition führt der amerikanische Sender CBS All Access weiter fort. Die Serie wurde nun um eine dritte Staffel verlängert.

Eine Änderung wird es in der dritten Staffel auch geben. Showrunner Alex Kurtzman wird Unterstützung bekommen. Michelle Paradise, die bisher als Produzentin bei Star Trek: Discovery tätig war, wird Kurtzman nun als Co-Showrunnerin unter die Arme greifen.

Zum Inhalt der dritten Staffel ist noch nichts bekannt, allerdings muss auch erst einmal abgewartet werden, wie sich die Handlung der zweiten Staffel noch entwickelt. So muss auch noch die Verwicklung von Star Trek-Legende Commander Spock in die Ereignisse um das Erscheinen des roten Engels geklärt werden. Fans dürften auf jeden Fall gespannt sein, welche Abenteuer die USS Discovery noch erleben darf. Star Trek: Discovery ist hierzulande über den Streamingdienst Netflix verfügbar.

Star Trek Discovery

Star Trek Discovery
Trailer starten

The Mortuary

The Mortuary
 VIDEO-TIPP

Falling

Falling
 VIDEO-TIPP

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Star Trek Discovery Staffel 3 bringt große Änderung: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 87%