VG Wort Zählpixel

Corona: Dwayne Johnson-Film wegen Virus verlegt

 
 

Seit Anfang des Jahres sorgte der Corona-Virus für Aufruhr auf dem ganzen Globus. Viele Flüge wurden aufgrund der Ansteckungsgefahr gestrichen, nun soll aufgrund des Virus der angehende teuerste Netflix-Film verlegt werden.

Der einst geplante Kinofilm Red Notice wurde letztes Jahr zum Streaming-Film umgeplant, da Netflix sich die Rechte geschnappt hat. Im Januar 2020 sollten die Dreharbeiten unter anderem in der US-amerikanischen Stadt Atlante und Italien stattfinden. Dadurch, dass die Anzahl der Corona-Infizierten in Italien rapide ansteigt, hat Netflix, laut Variety, die Dreharbeiten dort erstmal gestoppt. In Italien wurden nun ungefähr 2036 Infizierte und 52 Todesopfer bestätigt (Stand 03.03.2020). Wer weiß wie hoch die Anzahl der Infizierten in  den Ländern, die für den Drehort in Frage kommen, steigen wird. Vermutlich wird Netflix die Drehorte ebenfalls ändern müssen, wenn sie die Drehpläne zum neuen Termin einhalten wollen.

Dwayne Johnson, der Hauptdarsteller und ebenfalls Produzent von Red Notice, wird wahrscheinlich mit einer Gage von 20 Millionen US-Dollars entlohnt. Damit wird es die höchste Einnahme seiner Schauspielkarriere werden. Neben The Rock werden seine Drehpartner Gal Gadot und Ryan Reynolds für ihre Schauspielleistung eine Gewinnbeteiligung in Höhe von insgesamt 20 Millionen US-Dollars erhalten. Schon einige hohe Summen die auf den Streamingdienst zukommen werden. Somit könnte die Actionkomödie den Rekord für die teuersten Netflix-Filme brechen.

Nun soll die Netflix-Produktion Red Notice zum Frühjahr 2021 zu sehen sein, jedoch kann es aufgrund des Virusausbruches noch mal möglich sein, dass Netflix den Start nach hinten verschieben wird. Hoffen wir, dass binnen weniger Monate die Ausbruchsrate des Corona-Virus sinkt und wir pünktlich The Rock & Co. im Home-TV schauen können.

Bis dahin könnt ihr schon mal in den Film Jumanji: The Next Level schauen, falls ihr ihn noch nicht kennt. Ihr könnt euch mal ein Bild von The Rocks Produzentenkünste und seine Schauspielfähigkeiten machen. Den Trailer haben wir euch unten in die Video-Box verlinkt.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer
Gesprächswert: 91%