VG Wort Zählpixel

Die besten Filme 2021 in einer Liste

 
 

Es war wohl das schlechteste Jahr aller Zeiten: 2020! Sowohl für Kinobetreiber, als auch für Kino-Fans kein Zuckerschlecken. Doch 2021 könnte gerade deswegen umso besser werden. Uns erwarten nämlich deutlich mehr hochkarätige Blockbuster als sonst. Warum das so ist, verraten wir euch jetzt.

Im Januar lief der Kinobetrieb noch wie gewohnt, doch als das Coronavirus sich weltweit verbreitete und die ersten Lockdown starteten, dachte man, dass sich Mitte des Jahres alles wieder normalisieren würde. Nun, befinden wir uns erneut im Lockdown und alle hoffen, dass sich 2021 alles wieder normalisiert. Wenn man bedenkt, dass nach und nach immer mehr Impfstoffe zugelassen werden, könnte es tatsächlich so sein. Die Kinoindustrie rechnet jedenfalls fest damit, muss sie auch. Denn alle Filme, die 2020 nicht starten konnten, wurden auf 2021 verschoben oder landeten direkt im Heimkino. Dennoch erwarten uns nicht nur die Blockbuster, die regulär in 2021 starten sollten, sondern auch alle, die endlich nachgeholt werden können. Sollten die Kinos also wieder flächendeckend öffnen können, erwartet uns ein wahres Feuerwerk an Filme-Highlights. Alle Streifen, die 2021 erscheinen aufzulisten wäre hier sicherlich unangebracht, daher erfahrt ihr hier die absoluten Highlights.

Die Science-Fiction-Verfilmung "Dune" kommt nach dem Bestsellerroman "Der Wüstenplanet" und sollte eigentlich bereits angelaufen sein, wurde nun aber auf den Oktober 2021 verschoben. "Dune" spielt in einer Welt, die sich weit in der Zukunft befindet, in der Technologie jedoch streng verboten ist. Tätigkeiten wie Raumfahrt werden nur durch den menschlichen Verstand gesteuert. Dafür brauchen die Menschen eine besondere Droge, das Spice. In Mitten dieser Welt wütet ein verbitterter Klassenkampf und die Rivalitäten zwischen den herrschenden Häusern sind Großteil der Handlung. Im Mittelpunkt steht Timothée Chalamet als Paul Atreides, der Sohn eines Adligen.

Die Fortsetzung des DC-Superhelden-Actioners "Suicide Squad" heißt wenig kreativ "The Suicide Squad ", startet auch 2021 und wird neben einigen Stars, die nicht zurückkehren, sehr viele bekannte Gesichter haben. Will Smith als Deadshot wird dieses Mal leider nicht mehr dabei sein, Publikumsliebling Margot Robbie wird aber wieder als Harley Quinn zu sehen sein. Der 25. 007-Film "James Bond: Keine Zeit Zu Sterben" wird der letzte Auftritt Daniel Craigs als Geheimagent und erscheint nächstes Jahr doch im Kino, nachdem in den vergangenen Monaten die Rede von einem Start bei Netflix oder Apple TV+ die Rede war. Ein Deal über angeblich 800 Millionen US-Dollar kam nicht zustande und so ist "Keine Zeit Zu Sterben" ein weiteres Highlight im Kinojahr 2021.


Die späte Sci-Fi-Fortsetzung "Matrix 4" zur Kult-Reihe der Wachowski-Schwestern startet wieder mit Keanu Reeves als Neo, Carrie-Anne Moss als Trinity und Jada Pinkett Smith als Niobe. Regie führt Lana Wachwoski, dieses Mal ohne ihre Schwester. Zur Handlung ist noch nicht viel bekannt, ein derzeitiger Kinostart ist für Dezember 2021 geplant. Der vorletzte Teil der Action-Reihe mit Vin Diesel und Dwayne Johnson, sowie weiterer Starbesetzung soll im Mai 2021 starten. "Fast And Furious 9" wird der letzte abgeschlossene Film der Reihe, bevor Fans sich in einem zweigeteilten Finale von ihren F&F-Lieblingen verabschieden müssen.

Nicht an Abschied denkt hingegen Tom Cruise. In "Mission Impossible 7" geht der Superagent wieder an den Start und ein Ende ist nicht in Sicht. Er selbst ist so leidenschaftlich dabei, dass er von seinem eigenen Geld zwei Kreuzfahrtschiffe für diverse Millionen mietete, um der Crew einen sicheren und geschützten Wohnort zu geben. Der Kinostart ist der 19. November 2021. Alle Marvel-Kinofilme wurden verschoben, so dass sich einige Highlights aus der Superhelden-Schmiede aufgestaut haben. So erscheinen "Black Widow", "The Eternals", "Spider-Man 3" und "Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings". Marvel-Fans werden also dieses Jahr auf ihre Kosten kommen, nachdem 2020 kein einziger Marvel-Film erschien.

Dies waren die bisher bekannten Highlights, die ihr 2021 auf der großen Leinwand erwarten dürft. Auch auf Horror-Fans warten diverse Neuerscheinungen, es handelt sich bei der Aufzählung nur um einen kleinen Ausschnitt. Sollte sich die Situation in den Kinos bald beruhigen, erwartet uns mit 2021 wohl das beste Kinojahr seit langem.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 89%