VG Wort Zählpixel

Dwayne Johnson dreht neue Serie über The Young Rock

 
 

Kaum ein Schauspieler hat einen so vollen Terminkalender wie Dwayne Johnson. Der Bodybuilder, Ex-Wrestler und Hollywood-Star erscheint jedes Jahr in mehreren Kinofilmen und scheint immer noch nicht genug zu haben. Nun dreht er eine Serie, in der er selbst im Mittelpunkt steht.

Dwayne Johnson ist wohl nicht nur der laut dem Forbes Magazin der best bezahlte Schauspieler des Jahres 2019, sondern wohl auch der meist gesehene Hollywoodstar der letzten Jahre. So trat er neben vereinzelten Auftritten in der amerikanischen Wrestlingliga WWE seit 2017 in 9 Kinofilmen, 4 Serien und zwei Videospielen auf. Doch sein anstrengender Beruf und die täglichen Fitnessstudiobesuche halten den 47-jährigen nicht davon ab, noch mehr für die nächsten Jahre zu planen. Neben Jungle Cruise, der dieses Jahr erscheint, wird Johnson in mindestens sechs weiteren Filmen in den nächsten Jahren zu sehen sein.

Und nicht nur das. Der Schauspieler plant laut Variety eine eigene Serie, in der er nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch die Aufgabe des Produzenten übernehmen wird. Handeln wird die Serie mit dem Titel The Young Rock von ihm selbst als jungen Mann. The Young Rock ist eine Comedyserie und soll den Zuschauern die Jahre zeigen, die den Star am meisten geprägt haben. Inszeniert wird die Serie von Nahnatchka Khan.

Der TV-Sender NBC hat gleich eine ganze Staffel mit elf Folgen in Auftrag gegeben. Wann und vor allem wie wir hierzulande die Serie empfangen können, ist noch unklar. Da das Projekt gerade erst bekannt gemacht wurde, wird es sicherlich noch eine Weile auf sich warten lassen. Derzeit ist Dwayne Johnson in Jumanji: The Next Level im Kino zu sehen. Am 23. Juli 2020 startet Jungle Cruise in den Kinos. In dem Disney-Film ist Dwayne Johnson als Bootsführer Frank zu sehen.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 83%