VG Wort Zählpixel

The Boys Staffel 3: Supernatural-Star Jensen Ackles wird zum Superhelden

 
 

Noch bevor die zweite Staffel der Superhelden-Serie “The Boys” startet, gibt es bereits Neuigkeiten zur nächsten Staffel. So gibt Amazon Prime bekannt, dass Supernatural-Star Jensen Ackles zum Cast der dritten Staffel gehören wird. Wir klären euch über seine Superhelden-Rolle auf.

Obwohl die langjährige Mystery-Serie "Supernatural" dieses Jahr mit der 15. Staffel zu Ende gehen wird, müssen wir nicht auf Jensen Ackles verzichten. Der US-Schauspieler wird nämlich eine wichtige Rolle in der dritten Staffel von "The Boys" spielen. Er schlüpft in die Rolle von Soldier Boy, welcher nach den Kämpfen im Zweiten Weltkrieg zum ersten Superhelden überhaupt wurde und jahrelang zu den Säulen der amerikanischen Kultur gehörte.

Der Showrunner und Produzent der Serie Eric Kripke freut sich sehr über die Verpflichtung von Jensen Ackles und betitelte es als einen Traum. Er kann es kaum erwarten mit ihm am Set zu arbeiten und ein wenig "Supernatural" zu "The Boy"s zu bringen. Mit Ackles wird Soldier Boy zu einer sehr lebendigen Figur mit viel Humor, aber auch der gewissen Ernsthaftigkeit.

Basierend auf dem Bestseller-Comic der New York Times von Garth Ennis und Darick Robertson, wurde “The Boys” von Eric Kripke entwickelt. Es geht um Superhelden, die als Berühmtheiten gefeiert werden. Dahinter stecken aber Großkonzerne, die es wissen, ihre Helden perfekt zu inszenieren. Doch einige missbrauchen ihre Superkräfte und zeigen keine Empathie. Die Gruppe der Boys möchte das schmutzige Geschäft der Firmen aufdecken und die Macht wieder neu verteilen.

Die erste Staffel der Serie mit acht Folgen wurde im Juli 2019 bei Amazon Prime veröffentlicht. Am 4. September 2020 startet die Serie mit drei Folgen in die zweite Staffel, danach wird jeden Freitag eine weitere Folge mit deutscher Synchronisation erscheinen. Insgesamt wird die zweite Staffel ebenfalls auf acht Episoden kommen.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 79%