VG Wort Zählpixel

Thor 4: Look von weiblichem Thor enthüllt

 
 

Marvel führt die Geschichte der Superhelden in der vierten Phase des MCU weiter. Zu den nächsten Filmen zählt auch Thor 4: Love And Thunder. Darin lernen wir unter anderem einen weiblichen Thor kennen. Wie die neue Superheldin aussieht, zeigt jetzt ein kleiner Ausschnitt aus einem Comic.

Im Finale von Avengers: Endgame bahnte es sich bereits an: Die Guardians Of The Galaxy werden zukünftig einen Teil in der Thor-Filmreihe spielen. Immerhin nahmen die Weltraum-Söldner den nordischen Gott bereits in ihrem Raumschiff mit. Aber nicht nur Groot, Rocket und Co. sollen in Thor 4: Love And Thunder zu sehen sein. Tatsächlich sind natürlich auch neue Figuren eingeplant.

Natalie Portman haben wir zwar schon als Jane Foster in der Reihe kennengelernt. Seitdem wir sie das letzte Mal gesehen haben, ist aber schon viel Zeit vergangen. Wie wir mittlerweile wissen, wird Jane in Thor 4 selbst zur Superheldin. Als The Mighty Thor dürfte sie ihrem Kollegen beim Kampf gegen das Böse unter die Arme greifen. Wie das Ganze aussehen könnte, zeigt ein Bild aus einem Marvel-Comic, welches auf Twitter veröffentlicht wurde.

Bisher ist noch unklar, wie die Handlung von Thor 4: Love And Thunder aussehen wird. Regisseur Taika Waititi bewies bereits mit dem Vorgänger Thor: Tag Der Entscheidung viel Kreativität. Laut Waititi dürfen wir in dem kommenden Streifen wieder mit einer abgedrehten Handlung rechnen. Batman-Star Christian Bale soll darin den Bösewicht verkörpern. Um welchen Charakter es sich dabei handelt, bleibt noch ein Geheimnis. Nach derzeitigem Stand soll Thor: Love And Thunder jetzt im Februar 2022 an den Start gehen. Bis dahin dürfen wir auch hoffentlich mit einem Trailer rechnen, der uns erste Einblicke in die Handlung verschafft. Was haltet ihr davon, dass Jane Foster zu The Mighty Thor werden wird?

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 90%