VG Wort Zählpixel

He-Man Film 2021: Hauptdarsteller springt ab

 
 

Schon länger war der Hauptdarsteller für den kommenden „Masters Of The Universe“-Film bekannt. Jetzt ist der allerdings vom Projekt abgesprungen.

„Masters Of The Universe“ und dessen Titelheld He-Man sind zu wahren Klassikern in der Meme-Kultur geworden. Kein Wunder also, dass der Spielzeughersteller Mattel schon seit längerem an einer Neuauflage werkelt. Mit Sony Pictures hatte man einen entsprechenden Partner gefunden, doch an der Umsetzung haderte es dann doch immer wieder. Die gesamte Crew rund um Regisseur, Drehbuchautoren und den Hauptdarstellern rotierte in den letzten Jahren.

Zuletzt machte dann ein neuer Hauptdarsteller die Runde. Und zwar plante man bisher, die Rolle des He-Man mit Darsteller Noah Centineo zu besetzen. Große Bekanntheit erlangte der durch verschiedenste RomComs bei Netflix, allen voran „To All The Boys I’ve Loved Before“.

Nun kam jedoch ans Licht: Noah Centineo ist nicht länger Teil des Projekts. Das berichtete das Branchenmagazin Collider mit Berufung auf Aussagen seines Agenten. Genauere Gründe, weshalb der Schauspieler nicht mehr Teil des Projekts ist, gab es keine.

Zumindest hinter der Kamera scheint man sich nun schon mal auf die zwei Regisseure des Films geeinigt zu haben. Hier sollen Aaron und Adam Nee Platz auf dem Regiestuhl nehmen. Durch den noch immer fehlenden Protagonisten könnte sich der Drehbeginn allerdings noch einige Zeit herauszögern. Zeitnah sollten wir mit der Neuauflage von „Masters Of The Universe“ also nicht rechnen.

Zumindest Noah Centineo werden wir demnächst in einigen Projekten zu sehen bekommen. So dreht der Schauspieler derzeit etwa mit Dwayne Johnson für den DC-Film „Black Adam“. Darin soll Centineo die Rolle des Atom Smashers übernehmen. Der geplante Kinostart des Superheldenfilms ist derzeit der 28. Juli 2022.

 
© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Nils Zehnder
Gesprächswert: 75%