Happy Birthday, Schweinebacke – Stirb langsam wird 30 Jahre alt

 
 

Nur wenige Actionfilme waren so einflussreich und legendär wie Stirb langsam. Vor 30 Jahren – nämlich am 10. November 1988 in Deutschland und am 11. November 1988 in Österreich – erschien der Titel in den Kinos und hat sich seither bei vielen Familien zum absoluten Weihnachtsfilm, der eigentlich keiner ist, entwickelt: Hohoho, Schweinebacke!

Auch für Hauptdarsteller Bruce Willis bedeutete die Rolle des John McClane vor 30 Jahren den endgültigen Durchbruch. Für Bruce-Willis-Fans heißt es nun: Der 10. November (ein Samstag – wie passend!) wird sich freigehalten für einen Stirb-langsam-Marathon. Um alle fünf Teile auf Netflix zu schauen, braucht man ziemlich genau 10 Stunden und 8 Minuten oder eben 608 Minuten.

Wem das noch nicht genug Bruce Willis für ein Wochenende ist, der sollte sich eines der weiteren Highlights mit der Action-Legende auf Netflix ansehen. Dabei gibt es eine gesunde Mischung aus Klassikern und modernen Hits:

Looper
R.E.D. – Älter. Härter. Besser.
Tränen der Sonne
Das fünfte Element
Lucky # Slevin
Keine halben Sachen
12 Monkeys

Die Trailer zu den Filmen findet ihr als Inspiration hier in unserer Playlist. Wir wünschen euch ein tolles Wochenende mit Bruce Willis bei Netflix.

© FILM.TV|News
 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker
Gesprächswert: 67%
Mit Material von Netflix