VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Starportrait

Ashton Kutcher Biografie


Geburtstag: 07.02.1978

Geburtsort: Cedar Rapids, Iowa

Land: USA

Sex-Appeal im Doppelpack: Ashton gilt gemeinhin als ausgemachtes Sexsymbol. Das Problem: Er ist bekanntlich seit langem glücklich an Demi Moore vergeben. Aber es gibt Hoffnung: Es gibt ein weiteres Exemplar dieses Luxuskörpers – Ashtons Zwillingsbruder Michael.
 
Der amerikanische Frank Elstner:
Was haben Ashton und der angegraute ShowModerator gemeinsam? Sicher nicht den lässigen Look! Aber beide haben sich in der Vergangenheit gerne einen Spaß daraus gemacht, Streiche mit versteckter Kamera zu spielen. Es könnte aber sein, dass Ashtons Aktionen ein wenig lustiger waren als die der deutschen Konkurrenz…
 
In diesem Body steckt ein kluger Geist:
Gutes Aussehen ist nicht gleichbedeutend mit mangelnder Intelligenz. Bevor er sich völlig dem Modeln und der Schauspielerei widmete, war Ashton nämlich ein ordentlicher Student. Sein Hauptfach: Biochemie!
 
Der Kleine Makel:  Perfekt ist eben niemand, nichtmal ein Hollywoodstar. Und während sein Gesicht mehr als vorzeigbar ist, sind die Füße Berichten zufolge ein wenig ungewöhnlich: An Ashtons linkem Fuß sind demnach zwei Zehen fest zusammengewachsen.
 
Der Social-Media-König: Im Micro-Blogging-Dienst Twitter ist Ashton Kucher einer der absoluten Platzhirsche.  Mehr als fünf Millionen Nutzer verfolgen dort inzwischen Kurznachrichten. Kurios: Im Frühjahr 2009 hat der Schauspieler sogar eine Wette gegen den Fernsehsender CNN gewonnen, wer zuerst eine Million „Follower“ für sich begeistern kann.
 
Eine echtes Arbeitstier:
Ashton Kutcher vertritt die Meinung, dass Erfolg nur von harter Arbeit und ständigem Engagement kommt. Er werde wohl nie der beste Schauspieler Hollywoods sein, wird er zitiert, aber er hoffe, zumindest am härtesten zu arbeiten. Erfolg, so Kutcher, käme nicht zu denen, die warten, sondern zu denen, die unbedingt wollen und deshalb einfach nicht stillsitzen können.
 
Der andere Papa: Demi Moore hat in die Beziehung mit dem Hollywood-Beau drei Kinder mitgebracht. Der Nachwuchs von Bruce Willis versteht sich dem Vernehmen nach gut mit  dem „Kiss&Kill“-Star und nennt ihn liebevoll „Mod“  - kurz für „My other Dad“, also „mein anderer Vater“.


Autor: Jochen Becker
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Ashton Kutcher Biographie"