VG Wort Zählpixel

Vor Gericht: Haft statt Kaution - in nur drei Minuten

 
 

Wenn ihr vor Gericht stehen würdet, so müsstet ihr dem Richter den nötigen Respekt zollen. Sicherlich wärt ihr noch nicht einmal im Traum darauf gekommen, frech oder gar laut zu werden. Die junge Frau, die hier in den USA vor den Richter geführt wird, scheint nicht mehr Herr ihrer selbst zu sein. Sie tritt äußerst unangenehm auf und reitet sich mit diesem Verhalten immer weiter in die Probleme hinein.

Eigentlich sollte die junge Frau wegen eines ganz normalen Unfalls mit dem Fahrrad nur auf Kaution ins Gefängnis kommen. Offenbar war das der Angeklagten noch lange nicht genug. Wie ist es sonst zu erklären, dass sie ein dermaßen schlechtes Bild von sich selbst abgibt? Das Video von ihrer Anhörung bei Gericht wurde ursprünglich von der lokalen Presse veröffentlicht. Wahrscheinlich konnten die Reporter vor Ort nicht glauben, was sich da vor ihren Augen abspielte.

Penelope heißt die Angeklagte, die gerade einmal 18 Jahre alt ist. Sie schaukelt nach vorne und hinten und lacht ununterbrochen. Sie scheint während der Anhörung durch den Richter high zu sein und kann das nicht eine Sekunde lang verbergen. Experten gehen davon aus, dass das Mädchen das verschreibungspflichtige Medikament Xanax eingenommen hat. Die Polizei hatte in ihrem Geldbeutel noch viele weitere Tabletten gefunden, die sie eigentlich nicht bei sich haben dürfte. Es handelt sich bei Xanax um ein starkes Psychopharmaka, welches ausschließlich psychisch kranken Menschen vorbehalten ist.

5.000 Dollar Kaution sollten gezahlt werden, damit die junge Frau nicht ins Gefängnis muss. Allerdings überlegte es sich der Richter innerhalb von gerade einmal drei Minuten anders. Wer daran Schuld war? Wohl das unmögliche Verhalten der Angeklagten, von der vermutet wird, sie stehe immer noch unter dem Einfluss von Xanax. Die Angeklagte gibt ein allzu schnippisches Adios von sich, als der Richter seine Entscheidung vorgetragen hat. Natürlich bringt dieses Verhalten den Richter so richtig auf die Palme.

Die junge Angeklagte treibt es immer weiter auf die Spitze, ohne es überhaupt zu merken. Eigentlich hätte sie schon längst nach Hause gehen dürfen. Weil Sie sich nicht im Zaum halten kann, wird sie am Ende sogar zu einer Haft verurteilt. Wenn ihr sehen wollt, was sich zwischen dem Richter und dem Mädchen vorher noch alles abspielt, seht euch das Video an.

 
© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Jochen Becker
Gesprächswert: 82%