James Bond: Nokia-Handys in Keine Zeit Zu Sterben

 
 
05.03.2020 09:44

Nokia Phones ist der offizielle Phone-Partner bei dem 25. James Bond-Film Keine Zeit zu sterben. In dem für die Kampagne entwickelten Werbespot spielt Lashana Lynch als Agentin Nomi die Hauptrolle. Gedreht wurde der Spot von der BAFTA-Preisträgerin Amma Asante, wobei sich die Regisseurin von dem Film hat inspirieren lassen.


Der Werbespot ist Teil der bisher größten globalen Marketingkampagne von HMD Global, in der Nokia Smartphones als „Du brauchst nur ein Gadget" vorgestellt werden. Bilder der Kampagne zeigen wir euch in der Bilder- Galerie unter diesem Text.

In Keine Zeit zu sterben wird eine Reihe von Nokia Mobiltelefonen im Einsatz sein, die Teil einer integrierten Kampagne für die Bereiche Kino, Digital, Social, OOH und Einzelhandel sind. Am Internationalen Frauentag (8. März 2020) wird die Kampagne weltweit ausgerollt.

Das noch unbekannte Gerät wird am 19. März 2020 enthüllt, rechtzeitig vor Keine Zeit zu sterben, der am 12. November 2020 in die Kinos kommt. Weitere Nokia Phones, die in dem Film zu sehen sind, sind das Nokia 7.2 mit einer leistungsstarken 48 MP Triple-Kamera mit Quad-Pixel-Technologie und ZEISS Optik sowie das ikonische Nokia 3310, das die Fans kennen und lieben. Die Filmpartnerschaft ermöglicht es HMD Global, The Home of Nokia Phones, seinen Status als globaler Anbieter von Android-Smartphones zu manifestieren und sein Engagement für Sicherheit, Geschwindigkeit und Innovation zu demonstrieren, um die Anforderungen der weltweit härtesten Kunden zu erfüllen: der MI6-Agenten.


Das Werbe-Video wurde vor der unverwechselbaren Londoner Skyline mit St. Paul's und The Shard gefilmt. Agentin Nomi nutzt die Bandbreite der Möglichkeiten ihres neuen, noch unbekannten Nokia Smartphones, um ihre Mission zu erfüllen.

Im Gespräch über ihre Erfahrungen mit HMD Global, The Home of Nokia Phones, erklärte Lynch: „Mein erstes Telefon war ein Nokia 3210, als ich etwa zehn Jahre alt war. Im Rückblick war es mein Smartphone der 90er-Jahre. Die Möglichkeit, die Tasten und Gesichter zu verändern, während ich Snake gespielt habe, hat mich damals umgehauen! Nachdem ich gesehen habe, wie sehr sich die Nokia Smartphones im Laufe der Jahre von meiner Kindheit bis heute entwickelt haben, ist es aufregend in die Rolle der Agentin Nomi bei der Enthüllung eines neuen Smartphones für diese ikonische Marke zu schlüpfen.“


Amma Asante erklärt: „Ich fühle mich immer zu Projekten hingezogen, die Frauen als stark und intellektuell darstellen - das Kampagnen-Skript wurde wunderbar ausgearbeitet, um Nomi als eine Kick-Ass-Agentin zu präsentieren, die sich nicht scheut, gegen die bösen Jungs anzutreten, und die es gleichzeitig mit respektlosem Humor macht.“

Juho Sarvikas, HMD Global Chief Product Officer, kommentiert: „Nur wenige Kulturgüter stellen derart die Technologie in den Mittelpunkt ihrer Anziehungskraft wie Keine Zeit zu sterben. Der Film setzt auf Innovation, gepaart mit der erstaunlichen Technologie, die in jedes Nokia Smartphone eingebaut ist und unsere Geräte zum einzigen Gadget macht, das jemand - selbst ein 00-Agent - jemals brauchen wird. Aus dieser Partnerschaft resultiert eine Kraft, mit der man rechnen muss.“


„Vertrauen, Sicherheit und ikonisches Qualitätsdesign sind die Grundlagen, auf denen jedes Nokia Phone aufgebaut ist, und unsere Werte spiegeln die Werte von Keine Zeit zu sterben und der beeindruckenden neuen 00-Agentin Nomi wider. Wir sind sehr stolz darauf, die neueste Technologie für jeden zugänglich zu machen, und freuen uns darauf, dies mit Hilfe unserer aktuellen Partnerschaft umsetzen zu können“, ergänzt Sarvikas.

Hier im Player zeigen wir euch ein Making-Of zum neusten Bond-Film. So sieht es hinter den Kulissen bei 007 aus.

© FILM.TV|News
 
 
 
James Bond: Nokia-Handys in Keine Zeit Zu Sterben - Bild 1 von 9

Bild zu James Bond: Nokia Handys in Keine Zeit Zu Sterben


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg
Gesprächswert: 76%
Mit Material von HMD Global