VG Wort Zählpixel

Doctor Strange 2: Marvel korrigiert Horror-Gerüchte

 
 

Dass Doctor Strange 2 erscheinen wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Damals betitelte Marvel-Chef Kevin Feige die Fortsetzung als ersten gruseligen Film des MCU. Nun wurde er erneut darauf angesprochen und ruderte ein wenig zurück.

Im Gegensatz zu vielen anderen Marvel-Helden ist Dr. Stephen Strange nach den Ereignissen aus Avengers: Endgame weder tot, noch im Ruhestand. Ein zweiter Solofilm über den von Benedict Cumberbatch gespielten Zauberer ist bereits in Arbeit. Obwohl der Film erst im Mai 2021 erscheinen soll, hat er bereits einen Titel. Doctor Strange In The Multiverse Of Madness wird die Fortsetzung heißen und es wird offensichtlich einige Änderungen im Vergleich zum ersten Teil geben.

So wird Dr. Stephen Strange im zweiten Teil von Scarlet Witch begleitet, die in Zukunft auch eine eigene Serie auf Disney+ bekommen soll. Außerdem hieß es lange, Doctor Strange In The Multiverse Of Madness soll auch der erste gruselige Marvelfilm werden. Nun distanzierte Kevin Feige sich bei einem Interview bei der New York Film Academy zwar von der Aussage, Doctor Strange 2 sei ein Horrorfilm, doch bestätigte er, dass der Marvel-Film einige gruselige Szenen enthalten werde.

Regisseur Scott Derrickson sei gut darin, gruselige Szenen zu inszenieren, die nicht schockierend oder angsteinflößend sind, sondern eben nur gruselig. In dem Gespräch deutet Kevin Feige außerdem an, dass Doctor Strange 2 trotzdem auf eine PG-13 Altersfreigabe abzielt.

Wie gruselig Doctor Strange Multiverse Of Madness tatsächlich wird, erfahren wir erst nächstes Jahr. Am 6. Mai 2021 soll der Film in den Kinos starten. Vorher dürfen Marvel-Fans sich noch auf drei weitere Filme freuen. Black Widow (30. April 2020 - Trailer unter diesem Text), The Eternals (5. November 2020) und Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings (11. Februar 2021) erscheinen noch vor Doctor Strange 2.

© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 85%