VG Wort Zählpixel

Obi-Wan Kenobi: Neue Star Wars-Serie kommt wohl 2021

 
 

Disney Plus hat mit The Mandalorian einen großartigen Anreiz für Erwachsene geschaffen, sich bei dem Streamingdienst anzumelden, der sich sonst eher durch ein Kinderprogramm auszeichnet. Während die zwei Staffel der Star Wars-Serie in den Startlöchern steht und eine dritte angeblich schon in der Mache ist, geht es auch bei der lang erwarteten Obi-Wan-Serie mit Ewan McGrogor voran.

Making Star Wars berichtet, dass die Dreharbeiten an der ersten Staffel der neuen Star Wars-Serie bereits im September starten sollen. Den Informationen zufolge fällt die erste Klappe in Südkalifornien, an dem Set, das auch schon The Mandalorian als Kulisse für den Planeten Tatooine diente. Bisher sind die Aussagen noch nicht bestätigt, die Quelle erwies sich in den letzten Jahren aber als meist gut informiert.

Die Story der Obi-Wan Kenobi-Serie spielt zwischen Star Wars Episode III und Episode IV. Fraglich ist, ob eventuell auch Darth Vader eine Rolle oder zumindest einen kleinen Gastauftritt bekommen wird. Wir halten das in Staffel 1 aber noch für unwahrscheinlich. Eventuell werden wir mit einem Vader-Cliffhänger in der letzten Folge allein gelassen, um Fans neugierig auf Season 2 zu machen.

Obi-Wan Kenobi wird in der neuen Serie wieder von Ewan McGregor gespielt, der die Rolle auch in den ersten Drei Star Wars-Filmen hatte. Sechs Folgen sind für Staffel 1 geplant. Wenn die Dreharbeiten wirklich im September starten, rechnen wir bereits 2021 mit einer Veröffentlichung auf Disney Plus.

Auf die zweite Staffel von The Mandalorian müssen wir nicht so lange warten. Die neuen Folgen mit Mando sollen bereits im Oktober diesen Jahres streambar sein. Bleiben die Macher dem Rythmus treu, erwarten wir nächstes Jahr The Mandalorian Staffel 3. Gepaart mit der neuen Obi-Wan-Serie bedeutet das gleich zwei mal Nachschub aus dem Star Wars-Universum bei Disney Plus.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring
Gesprächswert: 91%