VG Wort Zählpixel

Oliver Geissen macht neue alte Show auf RTL

 
 

Ein echter RTL-Klassiker wird wieder zum Leben erweckt: Die beliebte 80er-Show landet erneut im Programm des deutschen TV-Senders. Und es gibt eine weitere Nachricht für alle, die den alten Moderator wiedersehen wollen. Denn auch Oliver Geissen feiert sein Comeback und wird mit dabei sein. Welche Neuigkeiten wir sonst noch erfahren haben, verraten wir euch hier.

Die 80er sind wieder da: RTL hat sich dafür entschieden, die beliebte Sendung wieder auszustrahlen. Mit neuen Gästen und Inhalten will Oliver Geissen damit wieder das bunte Jahrzehnt feiern. Schon nächstes Jahr dürfen sich Zuschauer auf den Nachschub freuen. Denn die 80er Show soll schon am 02. Januar 2021 mit der Neuauflage durchstarten. Musik, Kultur und viele andere Themen werden dabei wieder im Mittelpunkt stehen.

Jetzt wissen wir auch schon mit welchen Gästen wir rechnen dürfen. Als erste Promis sollen laut RTL Boris Becker, Verona Pooth und ihr Sohn Diego am Start sein. Aber natürlich wäre die 80er Show ohne gute Moderation nicht vollständig. Genau deshalb ist auch wieder Oliver Geissen dabei und führt die Stars durch bunte Abende und ein volles Programm. Musikalische Unterstützung bekommt er dabei von Joachim Witt, Maggie Reilly und Gestört Aber Geil.

Vor 18 Jahren musste RTL die Sendung ursprünglich auf Eis legen. 2002 moderierte Oliver Geissen die 80er Show und sprach dabei über Themen wie Kinofilme, Shows und Werbespots. Mehrere Ableger folgten in den Jahren darauf. Mit der Neuauflage möchte man jetzt an den einstigen Erfolg der Original-Show anschließen. Fans sollten sich den 02. Januar 2021 unbedingt im Kalender anstreichen, wenn die 80er Show um 20:15 Uhr gezeigt wird. Vier Stunden lang soll die erste Ausgabe der Neuauflage dauern. Auf Zuschauer wartet also ein Programm, welches den gesamten Abend füllen wird. Werdet ihr euch das Comeback der 80er Show ansehen?

 
© FILM.TV
 
 
 

Die neusten Podcasts aus der Redaktion:

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring
Gesprächswert: 85%