VG Wort Zählpixel

Tales Of Dunk And Egg: Neue Game Of Thrones-Serie in Arbeit

 
 

Als mit der achten Staffel das Ende von „Game of Thrones“ über die heimischen Bildschirme flimmerte, wollten wir uns eigentlich nur ungern aus Westeros verabschieden. Glücklicherweise wird es mit der GoT-Welt schon bald ein Wiedersehen geben.

Die Geschichten rund um Tyrion Lannister, John Schnee und Co. nahm für viele Fans ein relativ ernüchterndes Ende. Etwas aufatmen gibt es aber dennoch: HBO kündigte bereits diverse neue Spin-off Serien rund um die Welt aus „Game of Thrones“ an. Die Erste mit dem Titel „House Of The Dragon“ geht dabei bereits im kommenden Jahr 2022 an den Start. Wie man nun herausgefunden hat, soll auch eine weitere Serie rund um die „Tales Of Dunk And Egg“-Geschichten in Arbeit sein.

Variety konnte nun in Erfahrung bringen, dass man neben den seit 2017 bekannten Auskopplungen auch an jener besagten Serie arbeitet. Hierzulande dürfte Fans die Reihe vor allem durch die Geschichten-Sammlung mit dem Namen „Der siebte Schrein“ bekannt sein. Wie sicher es ist, dass diese Produktion am Ende auch ausgestrahlt wird, lässt dich derzeit noch nicht sagen. Um die Fans von GoT auch weiterhin beim Abo-Dienst HBO Max zu halten, wäre eine baldige Ankündigung denkbar.

Nötig hätte es HBO damit auf jeden Fall. Denn wie sich über die Jahre zeigte, können Streamingdienste gerade durch die exklusiven Inhalte bei den Zuschauern punkten. Und auch die Konkurrenz von HBO schläft nicht. Während noch dieses Jahr die zweite Staffel von „The Witcher“ mit Henry Cavill bei Netflix anläuft, bereitet sich Amazon auf ihren nächsten Blockbuster vor. Dort werkelt man hinter verschlossenen Türen schon länger an einer Serien-Adaption von „Der Herr Der Ringe“. HBO sollte sich also nicht allzu lange Zeit lassen, bevor ihnen sonst die Tolkien-Serie oder Netflix den Rang ablaufen. 

 
© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Nils Zehnder
Gesprächswert: 80%