VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Starportrait

Steve-O Biografie


Geburtstag: 13.06.1974

Geburtsort: Wimbledon, London

Land: UK

TV-Rollen:
Den meisten TV-Zuschauern ist Stephen Glover besser bekannt als Steve-O aus der TV-Show \'Jackass\'. Gemeinsam mit Bam Margera und Johnny Knoxville stürzt sich Steve-O in waghalsige wie irre Stunts, die nicht selten zu körperlichen Blessuren führen. Ob mit voller Power in einem Einkaufswagen den Berg hinabsausen oder sich Körperteile aneinandertackern, den Jackass-Jungs ist nichts zu gefährlich. Der Erfolg der \'Jackass\'-Serie zog diverse Filmproduktionen nach sich. Nach einer ausgedehnten Welttournee mit Bam Margera startete Stephen Glover mit der MTV-Show \'Wildboyz\' durch. Wie schon bei \'Jackass\' standen waghalsige Stunts im Mittelpunkt, dieses Mal waren auch Tiere beteiligt und Stephen Glover und sein Co-Star Chris Pontius brachten sich oft in brenzlige Situationen. 2006 trat Steve-O bei \'Love Island\' an, ein Jahr später startete er seine eigene TV-Show \'Dr. Steve-O\'. Außerdem war Stephen Glover im TV in den Sendungen \'Dancing With The Stars\', \'Nitro Circus\' und \'Killer Karaoke\' zu sehen.

Kino-Rollen:
Durch den großen Erfolg von \'Jackass\' war eine Aufarbeitung der Serie für die Kinoleinwand vorprogrammiert. Stephen Glover war als Steve-O in \'Jackass: The Movie\', \'Jackass Number 2\', \'Jackass 2.5\', \'Jackass 3D\' und \'Jackass 3.5\' mit von der Partie. Außerdem übernahm er Gastauftritte in \'The Dudesons Movie\' und \'National Lampoon\'s TV: The Movie\'. Als Stephen Glover spielte er in den Filmen \'Blind Horizon\' und \'Passenger Side\' mit.

Privatleben:
Der Aktionskünstler heißt mit bürgerlichem Namen Stephen Gilchrist Glover. Neben seinen Stunts und verrückten Performance-Aktionen machte Steven Glover vor allem mit Skandalen und Drogenproblemen von sich reden. 2002 wurde er verhaftet, weil er sich in der Öffentlichkeit seinen Hodensack an den Oberschenkel tackerte. Ein Jahr später wurde er zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er in einem schwedischen Interview zugab, er habe Cannabis in einem Kondom ins Land geschmuggelt. Als er eine besorgniserregende E-Mail an seine Freunde, darunter Johnny Knoxville, schrieb, ließ er sich in eine Entzugsklinik einweisen, um seine Drogen und psychischen Probleme in den Griff zu bekommen.


Autor: Jutta Ladwig
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Stephen Glover (Steve-O) Biografie"