VG Wort Zählpixel
Neu:
FILM.TV Durchziehen
😏
Kenn' ich schon!

Starportrait

Chris Pontius Biografie


Geburtstag: 16.07.1974

Geburtsort: Pasadena, Kalifornien

Land: USA

TV-Rollen:
Als begeisterter Skater engagierte sich Chris Pontius wie sein Kumpel Jason Acuna alias \'Wee-Man\' beim Skateboardmagazin \'Big Brother\'. Nach seinem Rausschmiss wurde er Mitglied der \'Jackass\'-Crew um Johnny Knoxville und ließ sich für die Serie \'Jackass\' bei seinen Skatingstunts filmen. Mit Kumpel Stephen Glover alias Steve-O bekam er die eigene Show \'Wildboyz\'. Gemeinsam reisten die beiden um die Welt und versuchten sich mit riskanten Stunts gegenseitig zu überbieten. Meist waren darin Tiere involviert, auf die man sich freiwillig nicht einlassen würde, doch für Chris Pontius und Steve-O galt: Je verrückter und extremer, desto besser. Für seine neue Serie \'Totally Busted\' filmte Chris Pontius seine Kollegen in diversen doppeldeutigen Situationen, die teils hart an der Pornografie vorbeischrammten. Insgesamt vier Staffeln strahlte Playboy TV aus. 2008 trat Chris Pontius in \'Jackassworld.com: 24 Hour Takeover\' auf, ein Jahr später folgte \'Steve-O: Demise and Rise\'. 2012 war er in einer Episode der Comedyserie \'Raising Hope\' zu sehen.

Kino-Rollen:
Als Mitglied der \'Jackass\'-Crew gab es Chris Pontius in den Kinoadaptionen der Show zu sehen: \'Jackass: The Movie\', \'Jackass Number Two\', \'Jackass 2.5\', \'Jackass 3D\' und \'Jackass 3.5\'. Gastauftritte in Ablegerserien und -filmen gehören für Chris Pontius natürlich dazu. Der Performancekünstler ließ es in \'The Dudesons Movie\' und \'National Lampoon\'s TV: The Movie\', hier übrigens als Jesus Christus, so richtig krachen. Auch den Sprung nach Hollywood wagte er und erhielt in \'Engel Für Charlie: Volle Power\' einen Cameoauftritt als irischer Hafenarbeiter neben Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu. Im Bio-Pic \'What We Do Is Secret\' über den Punksänger Darby Crash erhielt er die Nebenrolle des Black Randy. Eine ruhige und für Chris Pontius eher ungewohnte Rolle bekam er in Sofia Coppolas Spielfilm \'Somewhere\', in dem er den alten Freund der Hauptfigur Johnny Marco verkörpert.

Privatleben:
Christopher Andrew \'Chris\' Pontius ist leidenschaftlicher Skater. Der Performancekünstler ist seit 2004 mit Claire Nolan verheiratet. Außerdem ist er bekennender Vegetarier.


Autor: Jutta Ladwig
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: