Arabella Kiesbauer: was macht die Moderatorin eigentlich heute

 
 

Ab 1994 war sie zehn Jahre lang mit ihrer Talkshow “Arabella” bei ProSieben zu sehen, danach wurde es ruhiger um die Moderatorin Arabella Kiesbauer. Ihr Karriere begann übrigens beim österreichischen ORF und das schon ende der 80er Jahre. “X-Large” hiess die Jugendsendung damals. Was aber tut sie heute, lange nach dem Ende ihrer legendären Fernsehsendung? Klickt das Video und lasst euch überraschen, denn faul war sie ganz sicher nicht.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Arabella Kiesbauer: was macht die Moderatorin eigentlich heute: Weitere Infos

Anzeige

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker
Gesprächswert: 74%