VG Wort Zählpixel

Oscars 2021: Bester Film und alle Gewinner

 
 

In Los Angeles wurden wieder die Academy Awards verliehen. Bei den Oscars 2021 war diesmal einiges anders. Mehr Diversität, eine Corona-bedingt abgespeckte Show und viel weniger Glamour. Hier sind alle Gewinner und einige Überraschungen in der Übersicht.

Besonders der Streamingdienst Netflix mischte diesmal mit. Es gab allein zwei Oscars für die Eigenproduktion "Mank" bei ebenfalls beeindruckenden zehn Nominierungen. Ein wohl einmaliger Umstand der Corona-Pandemie, da viele Filmproduktionen von den großen Filmverleihen an Netflix verkauft wurden. Durch die wachsende Konkurrenz auf dem Streamingmarkt mit deren hochwertigen Neuerscheinungen werden die kommende Verleihungen dahingehend definitiv spannender.

Geprägt waren die Oscars 2021 von langen Reden und fehlendem Rahmenprogramm. Keine Musik-Auftritte in der Show und auch keine Live-Schalten zu Stars, die nicht persönlich anwesend sein konnten. Das wurde vor allem für den Überraschungssieger Anthony Hopkins zum Verhängnis, dem es aufgrund aktueller Dreharbeiten nicht möglich war, nach Los Angeles anzureisen. Er bekam den Oscar als bester Hauptdarsteller für das Drama "The Father". Eigentlich wurde eine postume Verleihung an den kürzlich verstorbenen Chadwick Boseman angenommen, für seine Darstellung im Musikdrama "Ma Raineys Black Bottom".

Zum Film des Abends bei der diesjährigen Oscar-Verleihung wurde das Drama "Nomadland" mit drei Auszeichnungen in den wichtigsten Kategorien. Bester Film, beste Regie und den Oscar für Frances McDormand als beste Hauptdarstellerin. "The Father" bekam zwei Oscars, ebenso wie der Netflix-Film "Mank" und das Biopic "Judas And The Black Messiah". Bester internationaler Film wurde die skandinavische Produktion "Der Rausch" von Regisseur Thomas Vinterberg. Darin spielt Mads Mikkelsen einen Lehrer, der anhand eines gefährlichen Experiments mit stetigem Alkohol-Konsum testen will, ob es sein Leben besser macht.


Die Oscar 2021 nach Kategorien

Bester Film:

  • Nomadland
  • Judas and the Black Messiah
  • Mank
  • Minari: Wo Wir Wurzeln Schlagen
  • Promising Young Woman
  • Sound of Metal
  • The Father
  • The Trial of the Chicago 7

Beste Regie:

  • Chloé Zhao für "Nomadland"
  • Lee Isaac Chung für "Minari: Wo Wir Wurzeln Schlagen"
  • Emerald Fennell für "Promising Young Woman"
  • David Fincher für "Mank"
  • Thomas Vinterberg für "Der Rausch"

Beste Hauptdarstellerin

  • Frances McDormand für "Nomadland"
  • Viola Davis für "Ma Raineys Black Bottom"
  • Andra Day für "The United States Vs Billie Holiday"
  • Vanessa Kirby für "Pieces Of A Woman"
  • Carey Mulligan für "Promising Young Woman"

Bester Hauptdarsteller

  • Anthony Hopkins für "The Father"
  • Riz Ahmed für "Sound Of Metal"
  • Chadwick Boseman für "Ma Raineys Black Bottom"
  • Gary Oldman für "Mank"
  • Steven Yeun für "Minari: Wo Wir Wurzeln Schlagen"

Beste Nebendarstellerin

  • Yuh-Jung Youn für "Minari: Wo Wir Wurzeln Schlagen"
  • Maria Bakalova für "Borat 2: Anschluss Moviefilm"
  • Glenn Close für "Hillbilly Elegy"
  • Olivia Colman für "The Father"
  • Amanda Seyfried für "Mank"

Bester Nebendarsteller

  • Daniel Kaluuya für "Judas And The Black Messiah"
  • Sacha Baron Cohen für "The Trial Of The Chicago 7"
  • Leslie Odom Jr. für "One Night In Miami"
  • Paul Raci für "Sound Of Metal"
  • Lakeith Stanfield für "Judas And The Black Messiah"

Bestes Originaldrehbuch

  • "Promising Young Woman" von Emerald Fennell
  • "Judas And The Black Messiah" von Will Berson, Shaka King, Kenneth Lucas und Keith Lucas
  • "Minari: Wo Wir Wurzeln Schlagen" von Lee Isaac Chung
  • "Sound Of Metal" von Darius Marder, Abraham Marder und Derek Cianfrance
  • "The Trial Of The Chicago 7" von Aaron Sorkin

Bestes adaptiertes Drehbuch

  • "The Father" von Christopher Hampton und Florian Zeller
  • "Borat 2: Anschluss Moviefilm" von Sacha Baron Cohen, Anthony Hines, Dan Swimer, Peter Baynham, Erica Rivinoja, Dan Mazer, Jena Friedman, Lee Kern und Nina Pedrad
  • "Der Weiße Tiger" von Ramin Bahrani
  • "Nomadland" von Chloé Zhao
  • "One Night In Miami" von Kemp Powers

Beste Kamera

  • "Mank" von Erik Messerschmidt
  • "Judas And The Black Messiah" von Sean Bobbitt
  • "Neues Aus Der Welt" von Dariusz Wolski
  • "Nomadland" von Joshua James Richards
  • "The Trial Of The Chicago 7" von Phedon Papamichael

Bestes Szenenbild

  • "Mank" von Donald Graham Burt und Jan Pascale
  • "The Father" von Peter Francis und Cathy Featherstone
  • "Ma Raineys Black Bottom" von Mark Ricker, Karen O'Hara und Diana Stoughton
  • "Neues Aus Der Welt" von David Crank und Elizabeth Keenan
  • "Tenet" von Nathan Crowley und Kathy Lucas

Bestes Kostümdesign

  • "Ma Raineys Black Bottom" von Ann Roth
  • "Emma" von Alexandra Byrne
  • "Mank" von Trish Summerville
  • "Mulan" von Bina Daigeler
  • "Pinocchio" von Massimo Cantini Parrini

Bester Ton

  • "Sound Of Metal" von Nicolas Becker, Jaime Baksht, Michelle Couttolenc, Carlos Cortés Navarrete und Phillip Bladh
  • "Greyhound: Schlacht Im Atlantik" von Warren Shaw, Michael Minkler, Beau Borders und David Wyman
  • "Mank" von Ren Klyce, Jeremy Molod, David Parker, Nathan Nance und Drew Kunin
  • "Neues Aus Der Welt" von Oliver Tarney, Mike Prestwood Smith, William Miller und John Pritchett
  • "Soul" von Ren Klyce, Coya Elliott und David Parker

Bester Schnitt

  • "Sound Of Metal" von Mikkel E.G. Nielsen
  • "Nomadland" von Chloé Zhao
  • "Promising Young Woman" von Frédéric Thoraval
  • "The Father" von Yorgos Lamprinos
  • "The Trial Of The Chicago 7" von Alan Baumgarten

Beste visuelle Effekte

  • "Tenet" von Andrew Jackson, David Lee, Andrew Lockley und Scott R. Fisher
  • "Der Einzig Wahre Ivan" von Nick Davis, Greg Fisher, Ben Jones und Santiago Colomo
  • "Monster Problems" von Camilleri, Matt Everitt und Brian Cox
  • "Mulan" von Sean Andrew Faden, Anders Langlands, Seth Maury und Steve Ingram
  • "The Midnight Sky" von Matt Kasmir, Chris Lawrence, Max Solomon und David Watkins

Bestes Make-up und beste Frisuren

  • "Ma Raineys Black Bottom" von Sergio Lopez-Rivera, Mia Neal und Jamika Wilson
  • "Emma" von Marese Langan, Laura Allen und Claudia Stolze
  • "Hillbilly Elegie" von Eryn Krueger Mekash, Matthew W. Mungle und Patricia Dehaney
  • "Mank" von Gigi Williams, Kimberley Spiteri und Colleen LaBaff
  • "Pinocchio" von Mark Coulier, Dalia Colli und Francesco Pegoretti

Bester Song

  • "Fight For You" von H.E.R., D'Mile und Tiara Thomas, aus "Judas And The Black Messiah"
  • "Hear My Voice" von Celeste und Daniel Pemberton, aus "The Trial Of The Chicago 7"
  • "Husavik" von Savan Kotecha, Max Grahn und Rickard Göransson, aus "Eurovision Song Contest: The Story Of Fire Saga"
  • "Io Si (Seen)" von Diane Warren und Laura Pausini, aus "Du Hast Das Leben Vor Dir"
  • "Speak Now" von Leslie Odom Jr. und Sam Ashworth, aus "One Night In Miami"

Beste Filmmusik

  • "Soul" von Trent Reznor, Atticus Ross und Jon Batiste
  • "Da 5 Bloods" von Terence Blanchard
  • "Mank" von Trent Reznor und Atticus Ross
  • "Minari: Wo Wir Wurzeln Schlagen" von Emile Mosseri
  • "Neues Aus Der Welt" von James Newton Howard

Bester animierter Spielfilm

  • "Soul"
  • "Die Bunte Seite Des Monds"
  • "Onward: Keine Halben Sachen"
  • "Shaun Das Schaf - Der Film 2: UFO Alarm"
  • "Wolfwalkers"

Bester animierter Kurzfilm

  • "If Anything Happens I Love You"
  • "Burrow"
  • "Genius Loci"
  • "Opera"
  • "Yes-People"

Bester Kurzfilm

  • "Two Distant Strangers"
  • "Feeling Through"
  • "The Letter Room"
  • "The Present"
  • "White Eye"

Bester Dokumentarfilm

  • "Mein Lehrer, Der Krake"
  • "Der Maulwurf - Ein Detektiv Im Altersheim"
  • "Kollektiv: Korruption Tötet"
  • "Sommer Der Krüppelbewegung"
  • "Time"

Bester Dokumentar-Kurzfilm

  • "Colette"
  • "A Concerto Is A Conversation"
  • "A Love Song For Latasha"
  • "Do Not Split"
  • "Hunger Ward"

Bester internationaler Film

  • "Der Rausch"
  • "Better Days"
  • "Kollektiv: Korruption Tötet"
  • "Quo vadis Aida?"
  • "The Man Who Sold His Skin"

Jetzt habt ihr genügend Film-Ideen für einen hochkarätigen Heimkino-Abend auf der Couch. Die meisten Titel sind bereits im Stream verfügbar, nachdem eine Kino-Auswertung sich seit über einem Jahr weltweit schwierig bis unmöglich gestaltet. Trotzdem eine gute Unterhaltung mit den Oscar-Gewinnern und -Nominierten.

Nomadland

Nomadland

KINOAbenteuer
 

Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einer Firmenstadt im ländlichen Nevada packt Fern ihren Van und macht sich auf den Weg, um ein Leben außerhalb der konventionellen Gesellschaft als moderner Nomade zu erkunden. Nomadland.

The Father

The Father

KINODrama
 

Anthony verweigert seiner Tochter jegliche Unterstützung im Alltag, der mit seinem zunehmendem Alter und der Entwicklung seiner Demenz nicht einfacher wird. Der Trailer zum bewegenden Drama The Father.

Mank

Mank

HEIMKINODrama
 

Das 1930er Jahre Hollywood wird mit den Augen des vernichtenden Sozialkritikers und alkoholkranken Drehbuchautors Herman J. Mankiewicz neu bewertet, als er das Drehbuch von Citizen Kane für Orson Welles fertigstellen will. Mank.

Promising Young Woman

Promising Young Woman

KINOThriller
 

Sie ist sexy, sie ist gefährlich und sie kann sogar tödlich sein. Eine junge Frau will nicht mehr länger nur ein Objekt sein. Trailer zum Film mit Carey Mulligan, Bo Burnham, Laverne Cox. Promising Young Woman.

Minari - Wo wir Wurzeln schlagen

Minari - Wo wir Wurzeln schlagen

KINODrama
 

Jacob beschließt, mit seiner koreanisch-amerikanischen Familie von Los Angeles nach Arkansas zu ziehen, um als Farmer sein Glück zu versuchen. Der Kinofilm mit TWD-Star Steven Yeun: Minari - Wo wir Wurzeln schlagen.

Der Rausch

Der Rausch

KINODrama
 

Früher war Martin Lehrer aus Leidenschaft – heute sind nicht nur die Schüler von seinem fehlenden Enthusiasmus gelangweilt, auch in Martins Ehe ist die Luft raus. Der Rausch.

One Night In Miami...

One Night In Miami...

HEIMKINODrama
 

In einer legendären Nacht im Jahr 1964 versammelten sich vier Promis aus Sport, Musik und Aktivismus, um eine der größten Überraschungen in der Geschichte des Boxens zu feiern. One Night In Miami....

The Trial Of The Chicago 7

The Trial Of The Chicago 7

KINODrama
 

Was 1968 als friedliche Demonstration anlässlich des Parteitags der Demokratischen Partei geplant war, führte zu blutigen Auseinandersetzungen mit der Polizei und der Nationalgarde. Netflix-Trailer zum Retro-Drama The Trial Of The Chicago 7.

Tenet

Tenet

HEIMKINOAction
 

Das Kino-Event des Jahres, wird pünktlich zu den Feiertagen in eurem Heimkino verfügbar sein. Hier kommen alle Infos zu Terminen und Extras, die euch mitgeliefert werden. Startet Tenet.

Greyhound

Greyhound

HEIMKINOAction
 

Marineoffizier Capt. Ernest Krause erhält im Zweiten Weltkrieg erstmals das Kommando über ein Zerstörerschiff. Er bekämpft aber nicht nur den Feind, sondern auch seine eigenen Selbstzweifel und Dämonen in Greyhound.

Neues aus der Welt

Neues aus der Welt

KINODrama
 

Der Film erzählt von einer berührenden Reise durch den Westen Amerikas am Ende des 19. Jahrhunderts. Dabei beeindruckt die deutsche Helena Zengel in ihrer ersten Hollywood-Rolle. Der Trailer zu Neues aus der Welt.

Hillbilly Elegie

Hillbilly Elegie

HEIMKINODrama
 

J.D. Vance, ein früherer Marine aus dem Süden Ohios und derzeit Jurastudent in Yale, steht kurz davor, den Traumjob seines Lebens zu ergattern, als eine Familienkrise ihn in die Heimat zurückruft, die er eigentlich vergessen wollte. Hillbilly Elegie.

Mulan

Mulan

HEIMKINOAbenteuer
 

Das epische Abenteuer einer jungen, furchtlosen Frau, die aus Liebe zu ihrer Familie und ihrer Heimat alles riskiert. Heimkino-Termine stehen endlich fest, auch bei Disney+ inklusive: Mulan.

Soul

Soul

HEIMKINOComedy
 

Die Pixar-Studios gewähren uns einen Einblick in eine schier unfassbare Welt – die der menschlichen Seele. Und die lässt tief blicken. Hier kommt der Trailer zum neuen Disney+ Film Soul.

Die Bunte Seite Des Monds

Die Bunte Seite Des Monds

HEIMKINOAbenteuer
 

Angetrieben von Erinnerungen an ihre Mutter baut die einfallsreiche Fei Fei eine Rakete für einen Flug zum Mond, um die Existenz einer legendären Mondgöttin nachzuweisen. Die Bunte Seite Des Monds.

Onward - Keine Halben Sachen

Onward - Keine Halben Sachen

HEIMKINOFamily
 

Die Brüder Ian und Barley Lightfood leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben. Aber plötzlich stürzen sich die beiden Brüder kopfüber in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens. Der Trailer zu Onward - Keine Halben Sachen.

Shaun Das Schaf - Der Film 2: Ufo Alarm

Shaun Das Schaf - Der Film 2: Ufo Alarm

KINOComedy
 

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an. Shaun Das Schaf - Der Film 2: Ufo Alarm.

Wolfwalkers

Wolfwalkers

HEIMKINOFamily
 

Auf der Suche nach Mebhs vermisster Mutter entdeckt Robyn ein Geheimnis, das sie weiter in die verzauberte Welt der Wolfswanderer entführt und das Risiko birgt, genau das zu werden, was ihr Vater zerstören soll. Der Trailer zu Wolfwalkers.

 
© FILM.TV|News
 
 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz
Gesprächswert: 99%