VG Wort Zählpixel

Star Wars Fortsetzung: Regisseur kehrt für neue Trilogie zurück

 
 

Eine eingeschlafene Ankündigung aus dem "Star Wars-Universum wird jetzt zu neuem Leben erweckt. "Episode 8"-Regisseur Rian Johnson macht in einem Interview neue Hoffnungen auf weitere "Star Wars"-Filme. Was dahinter steckt und warum das einen neuen Hype auslösen kann, lest ihr jetzt.

Eigentlich sollte Rian Johnson auch den Abschluss der dritten Trilogie inszenieren, doch stattdessen kam J.J. Abrams erneut zum Zug. Johnson lehnte damals nur ab, weil er nach dem Dreh von "Star Wars 8 - Die Letzten Jedi" Zeit brauchte für andere Filmprojekte. J.J. Abrams wurde damit nach dem Schöpfer George Lucas selbst zum einzigen Regisseur, der mehrmals für der Weltraum-Saga ran durfte.

Rian Johnson hingegen verriet in einem Interview mit der Bestseller-Autorin Sariah Wilson nun, dass die Pläne für eine neue Trilogie nicht vom Tisch seien, natürlich unter seiner Regie. Nach vielen Anfragen von Fans schrieb sie bei Twitter dazu sinngemäß, dass sie lediglich wüsste, dass der Plan noch steht, aber es keine weiteren Daten oder Fakten gäbe, die Filme jedoch kommen werden.

Es existieren bereits deutsche Kinostart-Termine für weitere Filme aus dem "Star Wars"-Universum. Einmal für den 17. Dezember 2025 und dann auch für den 15. Dezember 2027. Diese sind noch unbetitelt, aber eingeplante Slots für kommende Sci-Fi-Abenteuer. Bei der derzeitigen Ausweitung der Weltraum-Saga mit mehren Serien, wie bereits "The Mandalorian", sind auch weitere Ableger neben der Hauptgeschichte denkbar. Ebenso, dass Rian Johnson dahingehend drei Filme plant, die nicht direkt dem Erzählstrang der Episoden 1-9 entsprechen.

Vor diesen Filmen dürfen wir uns jedoch bereits auf ein neues Kino-Erlebnis in 2023 freuen. Dann kommt mit "Star Wars: Rogue Squadron" ein weiteres Spin-off auf die große Leinwand. Der Film wird umgesetzt von Regisseurin Patty Jenkins, die schon "Wonder Woman" und "Wonder Woman 1984" inszeniert hat. Der Streifen ist, wie gewohnt bei "Star Wars"-Filmen, für den Dezember in 2023 angekündigt. Über die Story und Stars ist noch nichts genaueres bekannt.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz
Gesprächswert: 92%