VG Wort Zählpixel

Star Wars: Das sind die kommenden Film- und Serien-Projekte

 
 

Nachdem die neuste Star Wars-Trilogie weder bei Fans noch Kritikern gut ankam, wurde es erst einmal Still um weitere Kinofilme. Nichtsdestotrotz, werden die kommenden Jahre wunderbar für Star Wars-Fans.

Auch wenn die drei neusten Star Wars-Kinofilme nach wie vor extrem gute Einspielergebnisse erwirtschaften konnten, wurden doch diverse negative Kritiken laut. Nachdem die neuste Trilogie mit "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" abgeschlossen wurde, sollten erst einmal keine neuen Kinofilme erscheinen. Wo erst noch von gleich zwei neuen Trilogien die Rede war, wurde es schnell still.

Doch die Rettung kam in Form der Disney+ Serie "The Mandalorian". Auch wenn keine Zuschauerzahlen bekannt sind, ist klar, die Serie ist ein voller Erfolg. Nicht zuletzt dank Baby Yoda-Memes konnte die Serie nicht nur Fans überzeugen, sondern auch neue hinzu gewinnen. Kein Wunder, dass gleich diverse andere Star Wars-Serien für Disney+ angekündigt wurden. Neben den Serien wie zum Beispiel "Andor" oder "Obi-Wan Kenobi" wurden nun gleich mehrere neue Projekte angekündigt.

Es kommen gleich zwei neue Serien, die zur Zeit von "The Mandalorian" spielen und somit Raum für Überschneidungen bieten. "Star Wars: Rangers Of The New Republic" und "Ahsoka Tano" spielen zum Beginn der Neuen Republik und werden von den "The Mandalorian"-Machern Jon Favreau und Dave Filoni inszeniert. Doch auch Fans, die sich für vergangene Zeiten interessieren, werden auf ihre Kosten kommen. So erscheint mit "Star Wars: The Acolyte" eine Mystery-Thriller-Serie über die finalen Tage der High Republic, einer Zeit, zu der die Jedi in der Höhe ihrer Kräfte standen. Außerdem wurde das schon lange vermutete Projekt "Lando" bestätigt. Die Serie über Lando Calrissian wird eine Eventserie und somit wohl bei einer Staffel bleiben.


Außerdem erscheinen gleich drei neue animierte Projekte. Das Spin-Off "Star Wars: The Bad Batch", die Anime-Mini-Serie "Star Wars: Visions" und die Serie "Star Wars: A Droid Story" sollen in den nächsten Jahren veröffentlicht werden.

Dies sind tolle Nachrichten für Disney+ Kunden. Doch auch wer kein Abonnement des Streamingdienstes hat, wird in den kommenden Jahren Chancen haben, "Star Wars" zu schauen. Mit "Star Wars: Rogue Squadron" und einem unbetitelten Film von Thor-Regisseur Taika Waititi kommen in den nächsten Jahren gleich zwei neue Kinofilme in die Lichtspielhäuser.

 
© FILM.TV
 
 
 
 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 85%