VG Wort Zählpixel

Dark: Wer ist Agnes Nielsen?

 
 

Im Jahr 1953 kommt eine attraktive und unscheinbare Frau mit ihrem Sohn in die Stadt. Es handelt sich dabei um Agnes Nielsen, die nach dem Tod ihres Mannes, in ihre Heimat zurückzieht. Doch so unbeteiligt ist Agnes gar nicht an den ganzen Ereignissen in Winden, wir klären euch über sie auf.


Agnes Nielsen und ihr Sohn Tronte Nielsen treffen bei ihrer Ankunft zuerst auf Ulrich Nielsen, welcher aktuell auf der Suche nach seinem Sohn ist. Dass Agnes dort auf ihren Enkel und Tronte auf seinen Sohn trifft, wissen die beiden nicht. Sie fragen nach dem Weg zum Haus der Tiedemanns, da sie dort als Untermieter einziehen. 

Während ihr Sohn Tronte oft mit Claudia, der Tochter der Tiedemanns spielt, vertraut sich Agnes Doris Tiedemann an. Sie erzählt der Mutter von Claudia beispielsweise, dass sie in Winden aufgewachsen ist. Außerdem erzählt sie von ihrem verstorbenen Mann, einem Pfarrer, der laut ihrer Aussage kein guter Mensch gewesen ist. Schnell entsteht zwischen den beiden Frauen eine gute Freundschaft, die sich mit der Zeit in eine heimliche Affäre wandelt. 


Als kleines Mädchen trifft sie in Winden im Jahr 1921 zum ersten Mal auf Jonas, der zu dieser Zeit auf Irrwegen durch die Zeit ist. Früher gehörte sie mal zu Sic Mundus hatte sich dort aber genauso wie mit ihrem Bruder Noah, dem Handlanger von Adam, zerstritten. Sie hat jedoch weiterhin Kontakt zu Claudia, der Tochter von ihrer einstigen Affäre und die größte Gegnerin von Sic Mundus.

Agnes trifft sich sogar einmal mit Claudia und entdeckt dabei die fehlenden Notizbuchseiten, die Sic Mundus benötigt. Sie sieht eine Chance in die Geheimorganisation zurückzukehren. Daher verrät sie Claudia an ihren Bruder Noah, der daraufhin Claudia erschießt und sich die Notizen sichert.

Nachdem Agnes wieder bei Sic Mundus aufgenommen wurde, sieht sie wie ihr Bruder Noah und eigentlich engster Vertrauter von Adam, langsam ins Zweifeln gerät. Mit einer Pistole bedroht er Adam, als er jedoch abdrücken will, klemmt die Waffe. Ohne zu zögern nimmt sich Agnes die Waffe und erschießt ihren Bruder vor den Augen von Adam mit seiner Zustimmung.

 
© FILM.TV|News
 
 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg
Gesprächswert: 86%