VG Wort Zählpixel

Dexter Staffel 9: Serienkiller heißt nicht mehr Dexter

 
 

Mehr als acht Jahre nach Ende der Serie bekommt Dexter noch eine finale neunte Staffel spendiert. Doch auch wenn Hauptfigur Dexter weiterhin von Darsteller Micheal C. Hall verkörpert wird, ist sonst wenig beim Alten geblieben. Dexter hat sogar einen neuen Namen.

Von 2006 bis 2013 konnten Fans den Forensiker Dexter dabei beobachten, wie er tagsüber einem normalen Job nachgeht und Nachts zum Serienkiller wird. Da er seinen Drang, Menschen ermorden zu müssen, nicht widerstehen kann, konzentriert sich Dexter auf kriminelle Opfer. Trotzdem bringt ihm seine heimliche Leidenschaft des Öfteren in Bedrängnis. Am Ende der achten Staffel sogar so sehr, dass er seinen Tod vortäuschen muss, um ins Exil zu gehen.

Nach vielen Jahren Pause ist "Dexter" aber zurück und ein erster Teaser zeigt, dass es auch in der neunten Staffel nicht harmlos zu gehen wird. Dexter wird also weiterhin morden, die Frage ist nur, ob er sich all die Jahre zurück genommen hat, oder fleißig weiter mordete. Sicher ist nur, dass er Freunde und Familie links liegen lassen hat und ein neuen Leben im Bundesstaat New York begonnen hat. Wie ein neues Bild zeigt, hat Dexter sogar einen neuen Namen angenommen. Jim Lindsay steht auf einem Namensschild, dass Dexter auf dem Twitter-Foto um den Hals trägt. Dies ist mit ziemlicher Sicherheit eine Hommage an den Autor der Romanvorlage, Jeff Lindsay.

Auch wenn diese neue Detail nicht entscheidend ist, bekommt man doch umso mehr Lust, endlich die neunte Staffel zu streamen. Ab Herbst 2021 geht es endlich los, dann startet die neunte Staffel "Dexter" bei dem amerikanischen Sender Showtime. Wie und wann die finale Staffel nach Deutschland kommt, ist noch unklar. Hoffentlich müssen Fans hierzulande nicht allzu lange darauf warten.

 
© FILM.TV
 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne
Gesprächswert: 85%